Skigebiet Alberschwende

Im Skigebiet Brüggelekopf-Dreßlerberg-Tannerberg stehen Ihnen eine Sesselbahn und sieben Schlepplifte preiswert zur Verfügung. Eine Rundfahrt von Lift zu Lift erschließt Abfahrten in sonst unberührter Natur - ein Erlebnis für sich. Der Schwierigkeitsgrad der Strecken ist leicht bis anspruchsvoll.

Skifahren in Alberschwende

Ob gemächliches Schwingen, Carven oder Snowboarden, im  Schigebiet Brüggelekopf-Dresslerberg-Tannerberg hat jede dieser Sportarten ihre Hänge. Abfahrten durch weites Gelände wechseln sich mit tiefwinterlichen Walddurchfahrten.

Am Schilift Tannerberg haben Sie Montag bis Freitag von 19:30 bis 22:00 Uhr die Möglichkeit zum Nachtschilauf. Ein unvergessliches Erlebnis.
Im Bregenzerwald gibt es aufgrund der Nordstaulage reichlich Schnee von Mitte Dezember bis April.

Ein besonderes Erlebnis für jeden Skifahrer ist der Nachtskilauf. Am Skilift Tannerberg haben Sie von Montag bis Freitag von 19:30 bis 22:00 Uhr die Möglichkeit auf zwei beleuchteten Hängen dieses Vergnügen zu genießen.

Für Skitourengeher ist Alberschwende ein beliebter Ausgangspunkt. Aus sonniger, nebelfreier Höhenlage können viele Tourenziele erreicht werden. Von der leichten Tour zum Brüggelekopf bis zu anspruchsvollen Touren in die faszinierende Bergwelt des Bregenzerwaldes.